Wij zijn te dom

31/12/2021

Die Politiker haben Recht!

Wir verbrauchen zu viel Energie, wir produzieren zu viel Abfall, wir verbrauchen zu viele Rohstoffe, wir sind zu zahlreich, wir kaufen zu viel ein. Wir zerstören die Natur. Unser ökologischer Fingerabdruck ist zu groß.


Wieso den? Weil wir zu dumm und egoistisch sind, um unsere Welt zu berücksichtigen. Wir sehen den Schaden nicht. Es erreicht uns nicht und meistens ist es auch eine Fern-von-mein-Bett-Show. Oder wir ignorieren den Schaden, wenn wir davon profitieren. Wie lösen Sie das?


Für die wirtschaftsnahe Politik gibt es nur eine Lösung: Alles muss effizienter werden. Die Welt soll wie eine Schweinefabrik oder Megastall betrieben werden, wo der Hersteller bestimmt, wie viel Energie, Nahrung, Bewegungsraum und vielleicht auch wie viele Lebensjahre das Schwein bekommt.


Politiker, Globalisten, Multis und die Elite müssen die Köpfe zusammenstecken. So können sie die Erde effizient bewirtschaften und trotzdem ihre eigene Macht und ihren Luxus behalten, denn natürlich unterliegt der Chef der Schweinefabrik nicht denselben Regeln wie die Schweine.


Der aktuelle Impfstoff soll Sie in den QR-Zirkus einbinden. Es gibt Ihnen Rechte, die Ihnen entzogen werden können, wenn Sie nicht zuhören oder die nächste Aufnahme nicht machen. Durch die Krise und die Pässe versucht uns der WEF-Pakt in den Mega-Stall zu treiben.


Millionen Menschen protestieren. Sie wollen nicht in der Schweinefabrik eingesperrt werden. Sie wollen ihre Freiheit nicht verlieren. Sie wollen die alte Welt zurück. Ich will die alte Welt nicht zurück. Aber ich will auch nicht in die Fabrik. Ich möchte eine andere Lösung. Ich will eine Welt, in der der Mensch ein freies Tier bleiben kann, aber nicht auf Kosten anderer Tiere, der Natur und fernen Ländern. Ich möchte eine Welt, in der wir uns mit weniger zufrieden geben, in der wir das materielle Leben einfach und die Kosten niedrig halten. Ich möchte eine Welt, in der jeder nach Glück streben kann, anstatt steigende Fixkosten.


Nachhaltig und frei, geht das? Ja! Es gibt eine Lösung: Stoppen Sie sofort diese Konsumgesellschaft, die Technokratisierung und Globalisierung, dann werden diese Menschen ins Abseits gedrängt und unsere Umweltprobleme sofort gelöst. Dann können wir diese Scheingesellschaft hinter uns lassen und zu einer menschlichen Welt im menschlichen Maßstab mit menschlichen sozialen Werten und ohne Klone, Roboter, Genmanipulation und Algorithmen zurückkehren. Der Mensch ist zu dumm, zu unsicher und zu egoistisch, um die Welt und ihre Menschen auszubeuten. Großes Ausmaß ist einfach menschliche Dummheit im großen Maßstab.

Der große Reset ist nicht nur eine Gelegenheit für Mister Global, die Macht zu ergreifen. Es ist auch eine Gelegenheit für die Gesellschaft, die Macht von Mister Global endgültig zu brechen. Es ist an der Zeit, der Natur und den Menschen eine Chance zu geben, sich von dem globalen Raubüberfall, den Globalisten seit Jahrzehnten verüben, zu erholen und zu dem zurückzukehren, was wir können: miteinander leben, lachen, arbeiten, tanzen und weinen statt gegeneinander, weil wir uns brauchen und weil wir die Pflicht haben, unseren Kindern eine freie Welt zu ermöglichen, in der sie die Dinge genießen können, die wirklich zählen.


Die jetzt herrschenden Globalisten vergewaltigen seit Jahren die Erde und repräsentieren das Kälteste im Menschen. Mit unserer technokratischen Konsumgesellschaft sind wir wie Marionetten in ihren Händen. Das Monster der Globalisten ist wie ein Pilz, der die ganze Welt bedeckt. Big Tech und Transport und unser Einkaufsbummel sind die Blutgefäße, die die Monstrosität mit Sauerstoff versorgen. Aufhören, mehr braucht es nicht, um die Ansteckung der Globalisten zu stoppen.


Angst und Propaganda zwangen die Menschen, sich für einen Impfstoff zu entscheiden, der das Virus niemals besiegen wird. Das Märchen, dass Sie es getan haben, um andere zu schützen, war für viele ausschlaggebend. 


Diejenigen mit etwas Logik, Intuition und Menschenkenntnis hielten es für nicht richtig. Sie wussten, dass man als gesunder Mensch selbst mit dem Virus fertig werden musste, um andere zu schützen. Der Impfstoff schafft nur neue resistente Varianten und verlängert die Krise, damit das WEF eine Chance hat, die Macht zu ergreifen. Je mehr gesunde und junge Menschen den Schuss zulassen, desto länger dauert die Krise und desto mehr Freiheiten werden uns genommen.


So wie die Alliierten bereit waren, für unsere Freiheit zu sterben, müssen gesunde und junge Menschen bereit sein, krank zu werden, das Virus, den QR-Code und das WEF zu besiegen und unsere Demokratie zu retten.